Nieuws

Blijf op de hoogte van het laatste nieuws

zo 15 okt 2017

Vokalensemble aus Partnerstadt Dokkum zu Gast

Konzert am 22. Oktober im Fuldaer Fürstensaal / Winfridia Fulda als Partner

Vokalensemble aus Partnerstadt Dokkum zu Gast FULDA (jo). Zu einem besonderen Chorkonzert laden die Stadt Fulda sowie der Freundschaftsverein St. Bonifatius Fulda-Dokkum und das Vriedschapscomité Dokkum-Crediton- Fulda am Sonntag, 22. Oktober, um 13 Uhr in den Fürsten- saal des Fuldaer Stadtschlosses ein: Der Kammerchor Cantatrix aus Fuldas Partnerstadt Dokkum gastiert mit einem anspruchsvollen Konzertprogramm, als Partner wird auch der Fuldaer Konzertchor Winfridia mitwirken. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für Projekte der Städtefreundschaft gebeten.

Das Programm steht unter dem Motto „Anfang und Ende“ und umfasst vorwiegende zeitgenössische Werke, unter anderem von Hans Leenders, Morten Lauridsen, Gustav Holst, Cyrillus Kreek, Ēriks Ešenvalds und Franz Xaver Biebl. Teilweise werden die Stücke durch das Cypressos-Streichquartett instrumental begleitet, die Gesamtleitung hat Hans Leenders. Die Einstudierung auf Seiten der Winfridia hat Dirigent Carsten Rupp übernommen.

Hintergrund: Vokalensemble Cantatrix Cantatrix hat sich innerhalb von zwanzig Jahren von einem singenden Freundeverein zu einem ausgereiften Kammerchor entwickelt, der jedes Jahr verschiedene Konzertreihen auf halbprofessionellem Niveau veranstaltet. Die musikalische Leistung des Chors wurde in all diesen Jahren unter der professionellen Leitung von Dirigent Geert-Jan van Beijeren Bergen en Henegouwen zwar perfektioniert, an der Basis hat sich jedoch nichts verändert. Und genau hierin liegt das Geheimnis des Chors: hohe individuelle Gesangqualitäten in Kombination mit dem Zusammengehörigkeitsgefühl und der richtigen Chemie innerhalb der Gruppe. Das Resultat lässt sich sehen: Internationale Konzertreisen führten Cantatrix zu Konzertpodien in vielen Ländern und brachten ihm wachsende Anerkennung ein. England, Deutschland, Italien, Frankreich, Finnland, Polen, Weißrussland mit diversen Preisen bei renommierten Wettbewerben und Festivals. Der Chor stand sogar etliche Male auf demselben Programm wie die berühmten King’s Singers.

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13 Uhr
Fürstensaal Fulda

BNG Cultuurfonds
Concertregistratie
22.50